DIE Tippliste mit Niveau
DIE Tippliste mit Niveau
Klenks Tipprunde 2016
KlenksTipprunde 2016 

Guten Abend Tippfreunde,

 

da schau, eine komplette Nullnummer beim Abendspiel, dafür haben einige beim Nachmittagsspiel gut gepunktet.

 

NIR-GER:

Was soll man das sagen. 26:2 Torschüsse der Deutschen und nur dieses magere Ergebnis. Man fragt sich, wie diese „LaMannschaft“ ein 7:1 gegen Brasilien schaffte. Erklär´ das mal deinen Kindern. Aber es war trotzdem ein großer Spaß dort. Die Deutschen spiel-, die Nordiren sangesfreudiger; beide ihrem Gegenüber weit überlegen.

Die Nordiren ließen Neuer viel Platz auf der rechten Seite. Und kamen sie doch mal in die deutsche Hälfte, ging es nach dem Motto: Wird's mal wieder eng, kommt der Boateng. Ist´s ihm nicht geheuer, richtet´s halt der Neuer. Ich hoffe, bei den kommenden Spielen haben die Deutschen mehr Chancen. Sonst könnte es eng werden.

Übrigens keine Sorge: Beim "Packing" ist Deutschland schon jetzt Europameister. "Goaling" wird einfach überbewertet.

 

CRO-ESP:

Die Spanier sahen von weiter weg so aus, als wäre ihnen 1x Pommes Rot-Weiß mit Senf und eine Currywurst aufs Trikot geschüttet worden. Naja, wir deutschen dürfen ja nix sagen (siehe Bild weiter unten).

Teilweise ein tolles Spiel, die Kroaten waren die erste Mannschaft, die den Spaniern ordentlich Paroli geboten haben. Was war das für ein ganz feines Filet-Stück mit dem Pausenpfiff. Kalinic vollendet mit dem Außenrist zum 1:1. Eine Premiere: Das erste Spiel, bei dem beide Teams in der 1. Halbzeit jeweils ein Tor erzielten. Dank eines von „Zeiglers Wunderbarer Welt des Fußballs“ her bekannten Fußballgotts, wurde ein zu Unrecht gepfiffen Elfer (was für ein Käse) gerade noch verhindert. Na gut, bei der Torwarttrikotfarbe hätte ich auch sofort Augenkrebs bekommen.

Spanien hat damit die erste Niederlage in einem EM-Spiel seit dem 20. Juni 2004 kassiert und wollte eigentlich nur Österreich aus dem Weg gehen.

Naja, wenn wir heute schon reimen: Der Piqué ist ganz oké, doch Iniesta ist Spaniens besta.

 

Die Rangliste:

Al macht gut Punkte und wird alleiniger Erster. Armin punktet genauso und gesellt sich wieder zu Manfred auf den Zweiten, der heute etwas schwächelte. Die rote Laterne bleibt bei mir.

 

Al

31

Manfred

29

Armin

29

Rolf

28

Gunter

27

Daniel

24

Clemens

24

Rudi

23

Woody

22

Ingo

21

 

 

Es grüßt euch

Ingo

Hallo Freunde,

 

wer hätte es gedacht, Wales schafft den Gruppensieg und lässt die Engländer alt aussehen.

 

SVK-ENG:

Endlich weiß ich, woran mich der Name des englischen Trainers erinnert: Royber Hodgonplotz (ja, ist nicht so).  Manchmal kam ich mir vor, wie im Vorschul-TV: 'Lalana nimmt Duda den Ball weg' - wenn Teletubbies Fußball spielen. Ist gut, ich werde wieder ernst.

England war klar besser. In den ersten zehn Minuten der zweiten Halbzeit war es zwar die Slowakei, die plötzlich offensiv in Erscheinung trat, doch die Three Lions hatten sich danach in der slowakischen Hälfte festgesetzt und lässt die Slowakei kaum noch aus der Hälfte heraus. Powerplay! Sie suchten mit Rooney die Zwischenräume, um die er sich allerdings selbst beim Zähneputzen nicht kümmert. Man hatte das Gefühl, die hätten noch weitere neunzig Minuten spielen können – torlos.

Merke: Wer Pekarik die Nase bricht, wird Gruppensieger nimmer nicht.

 

Die Rangliste:

Al sägt kräftig an Manfreds Thron und beide sind an der Spitze. Armin und Rolf erben dadurch ohne Punktgewinn den zweiten Platz, das bekannte Mittelfeld und die rote Laterne habe nun alleinig ich in die Hand genommen.

 

Mich hat übrigens per Mail eine anonyme Anfrage erreicht, die ich nicht unbeantwortet lassen möchte.

Sie lautete ungefähr so: „Liebe Tipplistenadministration, ist es denn nicht möglich, die Tippliste zu ALphabetisieren?“

Lieber anonymer Schreiber, vielen Dank für deine Anfrage. Wie bereits erwähnt, übernimmt Excel die Sortierung und die lässt sich schwerlich, jedoch nicht unmöglich, beeinflussen. Unabhängig davon kann ich dir gerne meine Kontodaten unverbindlich zuschicken, wenn du meine Arbeit hier unterstützen möchtest. Grüße, die Tippadministration

 

Manfred

27

Al

27

Rolf

25

Armin

25

Gunter

23

Daniel

23

Woody

21

Rudi

20

Clemens

20

Ingo

19

 

 

Es grüßt euch

Ingo

20.06.2016

23:50 Uhr

Hallo Tippfreunde,

 

die Abgabe der Tipps hatte dieses Mal ohne Probleme, naja, geklappt. Danke für die Mitarbeit.

 

SUI-FRA:

In der erstem Halbzeit war es ein gutes Spiel. Ich dachte, da spielen zwei Mannschaften, die tatsächlich etwas dafür tun, um zu gewinnen. Flottes Spiel. Der/die Schiedsrichter lagen aber leider oft daneben. Dazwischen eine akrobatische von Pogba und Embolo. Sah leider eher wie ein missglücktes Paarungsritual aus. Dann das Thema des Tages. Heute hatten die Schweizer die Löcher nicht im Käse, sondern in den Trikots. Das sah mehrfach nach einem echten Faserriss aus. Bei Nike dürften die Sektkorken geknallt haben und bei Puma werden wohl Köpfe rollen. Egal wie, Robert Harting hatte es bestimmt gefallen. Und dann platzt auch noch der schöne adidas-Ball. Schlussendlich hatten sich die Schweizer und Franzosen auf einen Nichtangriffspakt geeinigt und sind  durch. Erinnerungen werden wach.

Das Fazit:

Trikots: 4

Bälle: 1

Tore: 0.

Vermutlich waren die französischen Spieler nach Abpfiff nicht an einem Trikottausch interessiert. Vielleicht sollte man die Trikots der Schweizer im Achtelfinale einfach durch Bodypainting ersetzen. Aber Gratulation, die Schweiz hat zum ersten Mal die Gruppenphase einer EM überstanden.

 

Die Rangliste:

Manfred setzt sich wieder leicht von Al ab, dann ein breites Mittelfeld, in dem auch Armin und Rolf schwimmen und die üblichen Rotlichter, mit einem peinlichen Rolf und seiner merkwürdigen (darf ich hier schwuchtelig schreiben?) Farbwahl.

 

Manfred

27

Al

26

Rolf

25

Armin

25

Gunter

23

Daniel

22

Woody

20

Ingo

19

Rudi

19

Clemens

19

Rudi! Die Farbe! Bitte!!!

 

Es grüßt euch

Ingo

20.06.2016

0:25 Uhr

Hallo Tippkollegen,

 

der zweite Spieltag ist beendet. Ein Sieg, zwei Unentschieden, drei Gewinner oder namentlich Belgien, Ungarn und Österreich. Aber der Reihe nach.

 

BEL-IRL:

Habe ich wegen eines dringend benötigten Mittagsschlaf kaum gesehen. Die Fritten schlucken drei Guinness weg und Irland wird zu Atlantis.

 

ISL-HUN:

Übrigens das erste Mal, dass es bei unseren Tipps keine einstimmige Tendenz gab.

Bei den isländischen Fans dachte man unwillkürlich, das ist der Rhythmus wikingischer Kaperschiffe. Fantastisch. Nun wurde es dramatisch. Elferson verwandelt sicher einen Elfmeter und Island ist tatsächlich 49 Minuten Gruppenerster. Dann der Nackenschlag in der 88. Minuten. Das Pech schlug zu und Eigentorson schoss das 1:1. Storcks Riesen schafften also in quasi  letzter Minute den Ausgleich und feierten ihn wie den EM-Gewinn. Schade, denn mich hätte interessiert, wie ein isländischer Siegeskorso mit Schlittenhunden aussieht.

 

POR-AUT:

Die Österreicher heute in den alten, leicht angepassten Deutschlandtrikots. Herrscht dort etwa Geldmangel? Diese andere, "deutsche" Nationalmannschaft spielte zunächst aber deutlich besser als noch gegen die Ungarn. Jedoch  stellten sie spätestens in der 2. Halbzeit ihre Alpen vors Tor und es wurde eine reine Abwehrschlacht. Die Würfel schienen schon gefallen, als Ronaldinchen einen Elfer zugesprochen bekam. Dann das. Ich finde keine Worte. Vielleicht: Man hätte den Pfosten nicht schöner treffen können. Oder: Das Tor stand nicht genau in der Mitte. Egal wie, er versemmelte wunderschön den Elfer.

Das Spiel hatte zwei Helden.: Almer, der im Tor stand wie eine deutsche Eiche, und der Pfosten.

Nach dem Spiel verweigerte der Pfosten übrigens den Trikottausch mit CR7 und das Ronaldiva-Betreuungsteam musste schon mal die Taschentücher herrichten.

 

Formalie:

Morgen beginnt der 3. Spieltag. Das heißt, da ab jetzt immer zwei Spiele parallel ausgetragen werden (ARD und Sat 1), kann ich nur noch ein Spiel davon kommentieren (euer Moderator atmet gerade mit einem erleichterten „Hapüüü“  tief aus), welches das der ARD sein wird. Falls gewünscht, kann ich aber auch mal eines bei RTL nehmen. Lasst es mich einfach wissen.

 

Die Rangliste:

Manfred schwächelt leicht und wird deshalb von einem gut tippenden Al eingeholt. Rolf verteidigt tapfer seinen zweiten Rang, wird jedoch von Armin hart bedrängt. Das Mittelfeld plätschert vor sich hin. Woody verlässt das Rotlichtmilieu und zieht wieder ins gutbürgerliche, blaue Lager ein. Der Rest ist Schweigen.

 

Manfred

26

Al

26

Rolf

25

Armin

24

Gunter

22

Daniel

22

Woody

20

Ingo

19

Rudi

19

Clemens

19

 

Rudi, werde endlich erwachsen und lasse mich deine Farbe „männermäßig“ ändern!

 

Es grüßt euch

Ingo

19.06.2016

0:43 Uhr

Hallo Freunde des gepflegten Fußball,

 

was ein Torreigen heute. Acht Tore in zwei Spielen und nur eines davon in der Nachspielzeit.

 

ITA-SWE:

Wieder mal ein Last-Minute-Sieg nach einem offensichtlich ereignislosen, langweiligen Spiel. Ich glaube langsam, ich schaue mir in der Vorrunde wirklich nur noch die letzten zehn Minuten plus Nachspielzeit an. Ich habe zwar nur die zweite Halbzeit gesehen, doch die ARD-Umfragegrafik (siehe unten) sagt wohl alles. Netteste Geste: Der türkische Torwart leiht dem Kroatischen sein pinkes Trikot.

 

CZE-CRO:

Doch was ist das? Ein Tor! In der ersten Halbzeit! Vier Tore insgesamt! Ist das gemäß den Regularien bei dieser EM überhaupt erlaubt? Die erste Halbzeit plätscherte eher vor sich hin, doch dann wurde endlich Fußball gespielt. Und das, obwohl man zeitweise dachte, man sei beim Wasserball, als Cech Corluka eines seiner Hütchen lieh. Dann kam Skoda ins Spiel, hatte einen V8-Turbo unter der Haube und spritze gleich ein Tor ein. Schlussendlich zerbombten die eigenen Fans einen kroatischen Sieg.

 

ESP-TUR:

Die Türken heute in leicht schwuchteligem Pastellblau, dafür hatte ihr Torwart das pinke Tutuleibchen nicht an; hatte er ja verliehen. Schade.

Und Spanien? Spanien verstößt ebenfalls gegen EM-Statuten und trifft zwei Mal in der ersten Halbzeit. Die UEFA nimmt Ermittlungen auf.

In der Anfangsphase der 2. Halbzeit hat man der türkischen Mannschaft zwar endlich erklärt, dass sie diesmal nicht im roten Trikot spielen, hatte aber nichts gebracht. Die spanischen Toreros packten den türkischen Stier an den Hörnern und brachten ihn ohne Umwege zum Metzger. Ein gutes hat der Sieg. Alle tiefer gelegten Dreier-BMW können wieder in die Garagen zurückgeschoben werden; hoffentlich endgültig. Kennt eigentlich jemand die türkische Version von „aber dafür könnt ihr Skifahren“?

 

Die Rangliste:

Manfred hat sich ein kleines Mini-Polster geschaffen, Rolf und Al sind bemüht und Armin und Gunter sind innerhalb des Einpunkteabstands zu den beiden und dürfen morgen den Klappflügel einsetzen.

Wir haben wieder drei rote Laternen.

 

Manfred

25

Rolf

23

Al

23

Armin

22

Gunter

22

Daniel

21

Ingo

19

Clemens

18

Woody

18

Rudi

18

 

 

Es grüßt euch

Ingo

17.06.2016

23:56 Uhr

Seid gegrüßt zusammen,

 

wieder mal ein merkwürdiger Spieltag. Ja, es gibt keine kleinen Mannschaften mehr. Man muss sich bei den Tipps zwingend umstellen. Merke ich mir für die nächsten Vorrundentipps bei der WM18.

 

UKR-NIR:

Der Vorteil lag ganz klar bei den Nordiren, die bei den Regenverhältnissen einfach besser zurecht kamen. Aber das Wetter war auch Programm für die erste Halbzeit. Das Spiel tröpfelte tröge vor sich hin. Dann aber machten sich die Nordiren den Regen zum Vorteil und schossen das erste Tor. Die plötzliche Unterbrechung wegen Haargel, obwohl Ronaldo gar nicht mitspielte, störte die tapferen Inselmannen nicht. In der Nachspielzeit, wie mittlerweile bei dieser EM gewöhnlich,  scheren die Nordiren das ukrainische Schaf.

 

GER-POL:

Die erste Halbzeit, wie mittlerweile bei der EM zur Gewohnheit geworden, war von beiden Mannschaften schwach. Die Zweite war erheblich besser, auch weil die Polen gegen die emsigen Bienchen Hummel-s und Boss-ateng keinen Stich machten, aber am Ende kam nur ein schwaches Unentschieden heraus. Naja, für beide in der Tabelle gut. Ich habe mich nach dem Spiel für einen Moment zwar geärgert und war enttäuscht, aber dann habe ich an die Niederlande gedacht. Dann ging es wieder.

 

Die Rangliste:

Da schau an. Rudi rollt von hinten das Feld auf und kommt als einziger mit 4 Punkten aus dem Spieltag heraus. Rolf nimmt auch Fahrt auf und gesellt sich zu Daniel auf Platz zwei. Woody hat böse an Boden verloren und nimmt mit Clemens die rote Laterne tapfer in die Hand. Und Manfred bleibt bisher der Mann mit dem richtigen Riecher. Hoffen wir, dass er bald einen Schnupfen bekommt J

 

Manfred

21

Daniel

19

Rolf

19

Armin

18

Al

18

Gunter

17

Ingo

16

Rudi

16

Woody

14

Clemens

14

 

Formalie:

Ich möchte mich an dieser Stelle nochmal für das Chaos entschuldigen, welches ich durch zum einen durch hauptsächlich Nichtachtsamkeit meinerseits und unkonventioneller Tippabgabe anderseits verursacht habe. Wird am dritten Spieltag, bitte Abgabetermin beachten, nicht mehr passieren.

 

In eigener Sache:

Nutzt eigentlich jemand meinen Internetauftritt, den ich unter www.ingohaas.de eingerichtet habe? Falls es jemand nutzt, dann möge er kurz Bescheid geben, ansonsten kann ich mir die zusätzliche Arbeit auch sparen. Da bin ich wahrhaft nicht beleidigt. Im Gegenteil. Wenn ich nichts positives oder negatives von euch zurück bekomme, dann stelle ich die Seite wieder ein. Wie gesagt, nicht schlimm :-)

 

Es grüßt euch

Ingo

17.06.2016

1:00 Uhr

Hallo Freunde des glücklichen Tipps,

 

RUS-SVK:

Leute, um es klarzustellen. Die Mittagsspiele um 15:00 Uhr kann ich werktags nicht kommentieren, selbst wenn ich sie gesehen hätte. Mein Chef sein Chef tippt dieses Mal hier mit und was ergäbe das für ein Bild, wenn ich dann detailliert darüber schreiben würde, oder? Geht einfach gar nicht.

 

ROU-SUI:

Sagen wir es mal so. Der Chancentod hat einen Namen, nämlich die komplette Schweizer Nationalmannschaft. Ob die Rumänien die gelben Karten nur aus modischen Gründen haben wollten, sei dahingestellt. Die Eidgenossen hätten wesentlich mehr daraus machen können.

 

FRA-ALB:

Kam mir eher vor wie Senegal gegen Albanien. In der ersten Halbzeit waren die Albaner seltener vorn, aber gefährlicher als die Blauen. Oder anders formuliert: Der Albaner Sadiku, aber er melkte sie nicht (aua). Insgesamt gesehen prokastinierte Frankreich so vor sich hin und schaffte die Deadline mal wieder erst in letzter Minute… und setzte dann noch eins drauf. Unglaublich. Das nächste Frankreichspiel schaue ich erst ab der 85. Minute.

 

Formalie:

Hat jemand etwas von Rolf gehört?

@Rolf: Rolf, steigst du aus? Falls ja, dann lasse es mich bitte kurz wissen, denn dann nehme ich dich aus dem Verteiler.

 

Die Rangliste:

Schon wieder ein Nuller für alle, aber dann Schlägt Rudi zu. Satte sechs Punkte, wie Manfred übrigens auch, katapultieren ihn aus dem Ballettrosa in den blauen Bereich. Auch Al ist mit vier Duppen heute gut dabei. Die Spitze ist von Daniel, Manfred und Armin weiterhin hart umkämpft und das dichte Mittelfeld benötigt unbedingt ein paar Volltreffer.

 

Daniel

18

Manfred

18

Armin

17

Al

15

Woody

14

Gunter

14

Rolf

13

Ingo

13

Rudi

12

Clemens

11

 

Es grüßt euch

Ingo

16.06.2016

00:07

Hallo Tippkollegen,

 

oha, ein Novum. Ein Spieltag ohne einen einzigen ertippten Punkt? Das gab es ja noch nie. Wo sind hier denn bitte die selbsternannten Fußballkoryphäen? J

Na gut, gleich zu den Kurzkommentaren.

 

Langos gegen Kaiserschmarrn. Beide Mannschaften bekamen bis zur 62. Minute eher nur eine Teilnehmer-Urkunde und dann waren die Ungarn einfach hungaryger auf das Tor. In der 87.  legten sie dann in Überzahl noch eines nach und haben sich mal ein richtig, fettes Wiener Schnitzel gebacken. Was ein Hammer.

Aus österreichischen Regierungskreisen sickerte bereits durch, die Unabhängigkeit Ungarns rückgängig zu machen.

 

Das Islandspiel.

Ich schmeiß mich weg - was für eine Wortspielschlacht. Heißt der Torwart der Wikinger doch tatsächlich Halldorsson und ein Stürmer Sigthorsson. Was soll´s, Abwehrson, Torhaltson und Stürmerson lieferten handfeste Arbeit ab, auch Quergrätschson sowie Vordreschson machten ihr Ding gut und die Sensation (gemerkt? Fast noch ein Wortspiel) war perfekt. Dagegen machte der portugiesische Gelhaarson heute keinen Stich und ging mit Bedröppeltson beleidigt vom Platz.

Respekt auch vor den isländischen Fans. Machten sie doch ähnlich Stimmung, wie man es von den Iren kennt. Hat mir sehr gut gefallen.

 

Formalie:

Auf vielfachen Protest eines einzelnen, wird das harte Rot des Tabellenletzten geändert und erhält vorerst eine andere Farbe. Ich hoffe der Protestant ist nun zufrieden.

 

Die Rangliste:

Tja, da gibt es wohl nichts neues zu sagen. Ereignisreich nur die neue Farbe. Toll.

 

Daniel

15

Armin

14

Woody

13

Rolf

13

Gunter

12

Manfred

12

Ingo

12

Al

11

Clemens

10

Rudi

6

 

Leider hat das mit Manfreds Aufruf nicht ganz so geklappt und mich erreichten bis zum Abschicken dieser Mail die Tipps für den 2. Spieltag von Armin, Manfred, Daniel, Al, Woody und mir. Ok, offiziell habt ihr ja noch gut dreizehn Stunden.

 

Es grüßt euch

Ingo

14.06.2016

23:57 Uhr

Hallo Tippfreunde,

 

vorab muss möchte ich mich offiziell bei Gunter entschuldigen, den ich gestern beinahe um zwei Punkte gebracht hätte. Aber uns Notar Manfred noch in der Nacht und später auch Gunter selbst haben sofort Protest eingelegt. Gunter, verzeih´ mir.

 

Zu SPA-CZE kann ich nicht viel sagen, da ich nur 20 Minuten in der 2. Halbzeit schauen konnte. Aber da sah ich die tschechische Mannschaft im Belagerungszustand durch die Toreros. Der Sieg geht wohl in Ordnung.

 

Bei IRL-SWE war das Stadionpublikum ja sehr interessant. Zum einen dachte man bei der Verkleidungen der Iren, dass Gandalf gleich eingewechselt wird, und die andere Seite leuchtete so strahlend gelb - man traute sich vor Ort gar nicht das Wort "Banana" auszusprechen (wer aktuell Kinder bis 18 Jahre hat, versteht den Gag). Die schwachen Schweden ließen sich ganz schön die Kerrygold von ihrer Wasa nehmen und konnten nur mit Glück eine Pleite gegen Irland verhindern.

 

Dann die Pommes gegen die Pasta. Die Rentnergang aus Italien hatte anscheinend vor den Halbzeiten in der Kabine noch ordentlich Doppelherz gebechert und die Belgian Red Devils ordentlich frittiert, wenn auch zum Schluss sehr unfair. Die jungen Belgier konnten vielleicht schneller rennen, die alten Italiener kannten aber den Weg. Dass ein italienisches Team trotz 1:0 Führung offensiv auf 2:0 spielt und auch in letzter Minute schießt, darf ruhig als Novum in der Fußballhistorie gewertet werden.

 

Die Rangliste:

Noch ist alles dicht an dicht und alles ist möglich. Daniel alleine an der Spitze, Armin streift sich das gelbe Trikot über, ein breites, eng gedrängtes Mittelfeld hetzt die beiden und, naja, wie soll ich´s sagen? Nöö, Rudi, ich sag´s nicht.

 

Daniel

15

Armin

14

Woody

13

Rolf

13

Gunter

12

Manfred

12

Ingo

12

Al

11

Clemens

10

Rudi

6

 

Ich möchte an dieser Stelle daran erinnern, dass ihr so langsam an eure Tipps für den zweiten Spieltag macht. Abgabetermin ist dann der 15.06. um 13:00 Uhr. Da auch ich tagsüber einer Arbeit nachgehe, werden die aktuellen Tipps wahrscheinlich erst nach dem 15:00 Uhr Spiel verteilt. Mal schauen, wie ich es hinbekomme.

 

Es grüßt euch

Ingo

14.06.2016

00:21 Uhr

Seid gegrüßt Tipppropheten,

 

was war denn bei den Türken los? Gab es bei denen vor dem Spiel Döner mit rohem Fleisch? Mensch hatten die hingelangt und der Schiri lässt alles laufen. Na gut, die Kroaten waren jetzt auch nicht zimperlich. Und beim türkischen Torwart fehlte eigentlich nur noch das Tutu (siehe Bild weiter unten). Ich hoffe nur, dass die armen Jungs jetzt nicht zum Bluttest zitiert werden.

 

Die Polen gewinnen bei einer einseitigen, eher langweiligen, ersten Halbzeit gegen die Iren. Man hatte ein wenig das Gefühl, als ob die Iren Maut bezahlen müssen, wenn sie über die Mittellinie wollten.

 

Die Partie Deutschland gegen die Ukrainer war das für mich bisher packenste und beste Spiel, mit einer äußerst artistischen Slapstickeinlage von Boateng und zwei wunderbaren Toren von Mustafi und Schweini. Was will man mehr.

 

Die Rangliste:

Woody macht einen riesen Sprung nach vorne und gesellt sich zu Armin auf Platz eins. Daniel verharrt wie eine deutsche Eiche auf Platz zwei, Al und Clemens bleiben dran, Manfred und ich haben die rote Laterne nun hoffentlich endgültig abgegeben und was ist mit Rudi? Ach Rudi, was machst du denn? Muss ich mir Sorgen machen?

 

Armin

11

Woody

11

Daniel

10

Al

9

Clemens

9

Manfred

8

Ingo

8

Gunter

8

Rolf

7

Rudi

4

 

Ach ja, Manfred passt zwar normalerweise auf, aber wie jedes Turnier die Bitte, dass ihr immer überprüft, ob ich die Punkte auch richtig zugeordnet habe.

 

Es grüßt euch

Ingo

12.06.2016

23:41 Uhr

Hallo werte Tipper,

 

tja, was soll man da schreiben. Ich hatte die Tippliste schon aktualisiert, da hauen die wodkaaffinen Russen noch ein Tor rein, hörte von Armin einen Jubelschrei und durfte wieder alles ändern. Ähnlich auch beim Wales-Spiel, was Manfred drei Punkte kostete. Das bedeutet, dass wir jede Menge Nuller haben. Hoffen wir mal, dass das heute besser wird.

 

Manfred war so nett und hat mir heute die Gewinnausschüttung mitgeteilt. Ich hoffe, ihr seid damit einverstanden.

Der Erste erhält satte 120,00 €

Platz zwei erhält beachtliche 80,00 € und

Platz drei ergattert auch noch 50,00 €.

 

Die Rangliste:

Armin, bisher ohne einen Nullpunktetipp, hat sich an die Spitze geschoben. Respekt. Daniel durch seinen Dreier folgt ihm direkt hinterher und die drei Laternenträger müssen sich mal Anstrengen. Manfred, Rudi, das können wir besser.

 

Armin

7

Daniel

6

Woody

5

Al

4

Rolf

4

Gunter

4

Clemens

4

Manfred

2

Ingo

2

Rudi

2

 

Hinweis:

Euer Handy hat keinen Empfang? Der Mailprovider hat eine Störung? Kein Problem!

Ich freue mich, euch einen neuen Service anbieten zu können, den ihr weltweit nutzen könnt. Unter www.ingohaas.de könnt ich euch die täglichen Kommentarmails, die ich euch zuschicke, ebenfalls durchlesen und die aktuelle Tippliste herunter laden.

 

Es grüßt euch

Ingo

12.06.2016

0:30 Uhr

 

 

Spieltag 1, 10.06.2016:

 

Hallo Tipper,

 

so, das erste Spiel ist durch, die Rumänen haben die Niederlage – finde ich – nicht verdient, aber „les bleu“ sind schließlich der Gastgeber. Naja, belassen wir es dabei.

 

Wie üblich kann ich nach nur einem Spiel nicht viel kommentieren. Unser Neuzugang Al hat mit dem geschätzten Rolf einen Volltreffer und beide führen. Das wird sich erfahrungsgemäß definitiv noch ändern. Werden wir ja morgen nach weiteren drei Spielen sehen.

 

Es sieht heute also so aus:

 

Al

3

Rolf

3

Armin

2

Woody

2

Gunter

2

Ingo

1

Rudi

1

Clemens

1

Daniel

1

Manfred

1

 

Die Sortierung der Rangliste nimmt übrigens MS-Excel vor und hat mit irgendeiner Wertschätzung meinerseits nichts zu tun. Heute, lieber Manfred, tut es mir unendlich leid, aber du hast halt einfach nur Pech und die roteste Laterne.

 

Es grüßt euch

Ingo

 

 

Moralischer Unterstützer des SV 07  Waldhof Mannheim

Aktuelle Tippliste:
Stand 21.06.2016
EM-2016-Tippliste-Vorrunde-Spieltag-3-21[...]
Microsoft Excel-Dokument [86.6 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ingo Haas